NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Sportivität und Eleganz in einem einzigartigen und exklusiven Stil. Harmonie von Formen und Volumen, die in Verbindung mit der exzellenten Antriebs- und Motorentechnik von Alfa Romeo ein schönes, leistungsstarkes und solides Automobil schaffen. Das ist in knappen Worten die Seele des neue Coupés Alfa Brera, das große Emotionen hervorzurufen und ein Höchstmaß an Fahrvergnügen zu bieten vermag. Und genau das war auch das Ziel der Konstrukteure und Designer: Verbindung der Sportivität mit dem Platzkomfort und einer hohen Lebensqualität an Bord.

 

Um dieses Resultat zu erreichen, ging man von den hervorragenden Voraussetzungen des faszinierenden Prototyps Brera aus, der sowohl die Fachwelt als auch die breite Öffentlichkeit begeistert hatte, wie die hochkarätigen internationalen Anerkennungen beweisen. Hierzu zählen „Best of Show“ von der Zeitschrift Autoweek anlässlich des Genfer Automobilsalons, „Best of Show“ in der Prototypenklasse auf dem Concours d’Elegance Villa d'Este, zwei Klassenpreise auf der Challenge Bibendum 2002, ein „one of the most elegant in the world“ und der Titel „the most fascinating car“, mit dem es auf der Super Car Rally 2002 von Paris nach Montecarlo beehrt wurde. An diese ansehnliche Vorkarriere knüpft nun heute der neue Alfa Romeo Brera an, der Ende 2005 auf den Markt kommen wird.

Faszinierender Stil
Das von Giorgetto Giugiaro designte Modell repräsentiert als leistungsstarkes, kompaktes Auto, das durch eine ausgezeichnete Stabilität und eine charismatische Persönlichkeit gekennzeichnet ist, den „State of the Art“ im Bereich der Coupés. Vor allem weist dieser faszinierende „2+2“-Sitzer mit einer Breite von 1.830 mm, einer Länge von 4.413 mm und einer Höhe von 1.372 mm sowie einem Radstand von 2.525 mm großzügige Abmessungen auf. Zugleich verleiht die ausgeprägt windschnittige Form von Bug und Heck dem Modell eine kompakte Gestalt. Das geschieht allerdings ohne Kompromisse an die Eleganz der sinnlichen Profillinien, die vorn wie hinten bis zu den integrierten Stoßfängern und den keilförmigen Leuchtengruppen verlaufen.

Die äußere Gestalt ist eine Parade an klassischen Zitaten, die traditionelle Stilelemente der Marke in eine zeitgemäße Formensprache umsetzen. Man kann sie bereits mit einem raschen Blick entdecken. So zum Beispiel die Heckscheibe, die an den Giulietta Sprint erinnert. Oder, um beim Heck zu bleiben, die markanten Stilelemente der jüngeren Alfa Romeo Modelle. Zitate auch an der Front: Die Motorhaube ruft die Fünfziger Jahre in Erinnerung, als das eingefasste Emblem in der Mitte die gesamte Front dominierte. Die erweiterten Heckleuchten und die vier Auspuffrohre verstärken den Eindruck eines leistungsstarken Sportwagens, das gilt auch für die großzügig bemaßten Reifen und die sportiven Leichtmetallfelgen, die serienmäßig für alle Modellversionen erhältlich sind.

Der Alfa Romeo Brera knüpft zwar an die Vergangenheit an, jedoch mit mehr Platzangebot und Komfort im Innenraum. Mittelpunkt in einem reinrassigen Sportwagen ist seit jeher das Cockpit. Der Alfa Brera bildet hier keine Ausnahme, wie es einem High-Performance-Modell mit markantem Design geziemt.

Erlesenes und komfortables Interieur
Der Alfa Romeo Brera ist in zwei Ausstattungsvarianten erhältlich, die mit zahlreichen Features im Bereich Elektronik und Telematik aufwarten. Das Modell bietet ein behagliches, sehr erlesenes Ambiente, wofür originelles Design, ansprechende Farben und hochwertige Materialien für Blenden, Armaturenbrett und Sitze sorgen. Das Interieur des neuen Modells bildet den formvollendeten Ausdruck von dezenter Sportivität.

Dieser Eindruck wird auch durch innovative Lösungen verstärkt, wie zum Beispiel das großflächige fest installierte Glasdach, das im Interieur nicht nur ein lichtdurchflutetes Ambiente und ein optisch vergrößertes Raumvolumen schafft, sondern auch der Gestalt des Fahrzeugs mehr Dynamik verleiht. Die Sportsitze warten mit integrierten Kopfstützen auf und bieten einen Komfort, der zu den besten im Segment zählt. Überdies steigt durch Umklappen der Rücksitze die Kapazität des Kofferraums, der eine großzügige Ladefläche hat, von 236 auf 546 Liter an.

Exzellente Motorentechnik
Das pulsierende Herz und zugleich die wahre Seele eines Alfa Romeo ist der Motor. Hinter einem faszinierenden, charakterstarken Design verbergen die Modelle von Alfa Romeo exzellente Triebwerke mit modernster Technik und einer großzügigen Leistungsabgabe. Das gilt auch für den Alfa Romeo Brera, der mit zwei JTS Benzinaggregaten (2.2 mit 185 PS und 3.2 mit 260 PS) und dem Turbodiesel 2.4 JTD mit 200 PS (ab 2006 erhältlich) mit serienmäßigem DPF-Filter angeboten wird, die mit einem leistungsorientierten Sechsganggetriebe kombiniert sind. Das neue Modell bietet damit überragende Fahrleistungen, erweist sich aber zugleich auch als ein ausgesprochen alltagstaugliches Auto.

Mit der Sicherheit und dem Fahrverhalten eines Klassenbesten
Faszinierender Stil, großes Temperament und exzellente Motorentechnik. Zu diesen Qualitäten fügt der Alfa Romeo Brera weitere Vorzüge in punkto Sicherheit und Fahrverhalten. Wenn das „Fahrvergnügen“ seit jeher zu den Stärken der Automobilmarke zählt, so wird das „Reisevergnügen“ ein Must, wenn das Modell neben dem sprichwörtlichen Alfa typischen Temperament auch einen hervorragenden Komfort gewährleisten soll. Aus diesem Grund kommen am Alfa Romeo Brera Doppelquerlenker-Radaufhängungen vorn und eine Mehrlenkeraufhängung hinten zum Einsatz.

Dieses Aufhängungsschema bürgt für ausgezeichnete Fahrleistungen und zugleich ein Höchstmaß an Komfort. Der Fahrer kann auf diese Weise das leistungsorientierte Fahrverhalten des Autos optimal beherrschen, ohne auf den durch die Radaufhängungen gewährleisteten Komfort zu verzichten. Zusätzlich bietet der Alfa Romeo Brera eine sportive Fahrwerkeinstellung, den Allradantrieb Q4 für die Motorversion 3.2 V6 und die modernsten elektronischen Systeme für die Kontrolle des Fahrverhaltens (das ausgefeilte, sportiv ausgelegte VDC, komplett mit ASR und MSR).

Der Alfa Brera, der durch Sicherheit, Leistungsstärke und originelles Design besticht, bildet einen weiteren Schritt vorwärts im Coupésegment, in dem die italienische Automobilmarke mit ihrer langen Tradition seit jeher eine primäre Stellung innehat.

Rate this item
(0 votes)

More in this category:

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang