NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Der neue Alfa Spider feiert seine Weltpremiere. Ein außergewöhnliches Modell, mit dem einerseits an die ruhmreiche Alfa Romeo Tradition angeknüpft wird (von der Giulietta Spider der 50er Jahre bis zum legendären Duetto und dem Alfa Spider der Neunziger) und andererseits auch neue avantgardistische technische Lösungen präsentiert werden.

Der neue Alfa Spider ist ein großzügiger Zweisitzer – 1.830 Millimeter breit, 4.396 Millimeter lang und 1.367 Millimeter hoch – charakterisiert durch breite Rücklichter und vier Auspuff-Endtöpfe, die den sehr temperamentvollen Aufritt unterstreichen.

Der Innenraum des Alfa Spider ist einladend und hochwertig ausgestattet, dank der Verwendung von luxuriösen Materialien und wertvollen Details. Je nach Version gehören dazu die automatische Zweizonen-Klimaanlage und die Multifunktionstasten für die Bedienung des Radios im Lenkrad, das Fahrsicherheits-Assistenzsystem VDC und die Cruise Control. Angeboten werden zwei Ausstattungsniveaus sowie zwei leistungsfähige Benzinmotoren: Der 2.2-Liter-JTS-Motor mit 136 kW/185 PS sowie der kraftvolle 3.2-Liter-JTS-Motor mit 191 kW/260 PS.

Beide neuen Modelle von Alfa Romeo garantieren aufgrund der aufwendigen Fahrwerksgeometrie mit doppelten Dreieckslenkern vorne und Multilink-Achse hinten eine außergewöhnliche Fahrdynamik. Alfa Spider und Alfa 159 Sportwagon bieten bei sportlicher Auslegung zudem hohen Fahrkomfort sowie – in der Kombination mit dem 3.2-Liter-V6 und 191 kW/260 PS - zusätzlich die Vorteile des modernen ‘Q4’-Vierradantriebs.

Wie die Limousine Alfa 159, die im „Euro-NCAP-Crashtest“ aktuell mit fünf Sternen ausgezeichnet wurde, verfügen auch die beiden neuen Modelle damit über die ausgereifteste elektronische Steuerungseinheit zur Kontrolle des Fahrverhaltens und bestätigen einmal mehr die Aufmerksamkeit, die Alfa Romeo allen Aspekten der Sicherheit widmet.

Rate this item
(1 Vote)

More in this category:

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang