NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand
Cadillac

Cadillac (6)

Rate this item
(0 votes)

Der Cadillac XLR-V 2006 – der jüngste Spross der wachsenden Familie von Hochleistungs-V-Serienfahrzeugen der Luxusmarke – setzt einen neuen Standard für die Ultra-Luxusklasse der Hochleistungsroadster in puncto Leistung und persönlichem Komfort.

Cadillac STS

Rate this item
(0 votes)

Der neu entwickelte STS von Cadillac ist eine der elegantesten Luxuslimousinen auf dem Markt. Sie zeichnet sich durch das moderne und für Cadillac typische Styling aus. Der STS ist das größte Fahrzeug, das auf der erfolgreichen und vielseitigen Sigma-Plattform mit Heckantrieb von GM basiert, und ist wahlweise mit einem 3,6-Liter V6-VVT oder 4,6-Liter Northstar-V8-Motor erhältlich.

Cadillac Escalade

Rate this item
(0 votes)

Der Cadillac Escalade, der 2005 sein europäisches Debüt gibt, ist mehr als nur Amerikas führendes Luxus-SUV. Er ist das Fahrzeug, das den Beginn der aufregenden Produkt-Wiedergeburt von Cadillac markierte. Jetzt soll er, genau wie in Amerika, mit seinen markanten Linien, dem selbstbewussten Auftritt und dem dazu passenden, neuen Vortec 6000-6L-V8-Motor, der eine in der Klasse führende Leistung von 257 kW (345 PS) entwickelt, die Erwartungen an Luxusfahrzeuge in Europa neu definieren.

Cadillac CTS-V

Rate this item
(0 votes)

Das erste Modell in der Produktlinie besonders sportlicher Spitzenautomobile von Cadillac, der CTS-V-Serie, basiert auf dem Cadillac CTS, einer dynamischen Luxuslimousine mit einer kühnen und charakteristischen markanten Form. Die V-Serie kombiniert einen V8-Motor mit 5,7 Liter und 298 kW (400 PS) mit einem agilen Fahrwerk mit Heckantrieb und erhielt ihren Feinschliff auf den berühmtesten Rennstrecken der Welt, einschließlich dem gefürchteten Nürburgring in Deutschland.

Cadillac CTS

Rate this item
(0 votes)

Bei dem kühn gestylten CTS-Modell handelt es sich um eine echte Luxussportlimousine mit einem euröpäischen Fahrgefühl, ein Fahrzeug, das die globale Marke repräsentiert, zu der sich Cadillac inzwischen entwickelt hat. Ein deutliches Zeichen dieser Verpflichtung war, dass das Engineering- und Entwicklungs-Team von General Motors das starre, robuste Fahrwerk und das hochentwickelte Aufhängungssystem auf der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt, dem berühmten Nürburgring in Deutschland getestet hat.

Rate this item
(0 votes)

Cadillac hat den ersten Kombi in der Firmengeschichte vorgestellt. Der BLS Wagon ist ab Mitte November 2007 in Deutschland erhältlich. Er wurde für den europäischen Markt konzipiert und wird auch nur dort angeboten werden, erklärte Jim Taylor, General Manager von Cadillac bei der Pressevorstellung in Portugal. Die Preise für den BLS Wagon beginnen bei 29 690 Euro.

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang