NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Chevrolet Matiz

Der neue Chevrolet Matiz 0.8 ist jetzt erstmals in Europa auch mit Viergang-Automatikgetriebe erhältlich. Der Matiz ist nicht nur ideal für Fahrer, die gerne ohne Probleme einparken, sondern auch für Menschen, die ihrem Auto die Hauptarbeit beim Fahren überlassen wollen. Dank seiner kompakten Abmessungen (L x B x H: 3.495 x 1.495 x 1.500 mm) und des kleinen Wendekreises von nur 9.20 m ist der fünftürige Chervolet-Mini für den Stadtverkehr geradezu prädestiniert und passt in praktisch jede Parklücke.

 

Der Matiz 0.8 mit Automatikgetriebe ist bei Chevrolet-Händlern in Deutschland ab sofort zum Preis von 10.290 Euro erhältlich.

Das Viergang-Automatikgetriebe wird in Verbindung mit dem Dreizylinder-Benzinmotor geliefert, der mit einem Hubraum von 796 cm³ 38 kW/52 PS leistet und über ein Drehmoment von 71,5 Nm bei 4.400 Umdrehungen/Minute verfügt. Mit dieser Kombination eignet sich der Matiz 0.8 optimal für den Stadtverkehr mit seinen vielen Stop-and-Go-Situationen. Der fünftürige Matiz Automatik mit einer Spitzengeschwindigkeit von 135 km/h beschleunigt in 21,9 Sekunden von Null auf 100 km/h.

Das neue Automatikgetriebe verbindet die Flexibilität eines konventionellen Automatikgetriebes mit modernster elektronischer Steuerung. Das Ergebnis ist eine optimale Abstimmung zwischen Motor und Getriebe, beim Verbrauch unterscheidet sich der neue Automatik-Matiz nur unwesentlich von der Version mit Schaltgetriebe.

Der Dreizylindermotor wurde in einigen wichtigen Bereichen weiter verbessert. Bei der Ventilsteuerung kommen jetzt nicht mehr Kipphebel aus Stahl, sondern Schlepphebel aus Aluminium zum Einsatz. Dadurch reduziert sich der Reibungsverlust im Ventiltrieb um 15 Prozent. Das macht sich vor allem beim Kraftstoffverbrauch positiv bemerkbar. So liegt der Durchschnittsverbrauch (nach 99/100 EG) bei sparsamen 5,7 l/100 km – 0,4 l/100 km weniger als beim Vorgängermodell mit Schaltgetriebe.

Dank seines Radstandes von 2.345 mm und seines geschickten Designs vermittelt der Fünfsitzer im Inneren ein erstaunlich großzügiges Raumgefühl. Das Kofferraumvolumen nach VDA misst 170 Liter. Mit seinem modernen und attraktiven Design, seiner intelligenten Raumnutzung, seinem günstigen Preis und seiner optimierten Technik ist der Matiz bestens gerüstet, um in wachsenden Marktsegment der Kleinwagen einen beträchtlichen Anteil zu erobern. Der neue Matiz gehört zu einem Segment des Automobilmarktes, das in West- und Mitteleuropa im Jahr 2003 fünf Prozent (890.000 Einheiten) und im Jahr 2004 5,5 Prozent (gut eine Million Einheiten) des gesamten Marktes ausmachte. Der Trend zeigt sicherlich nach oben.

Der neue Matiz kam in den meisten europäischen Ländern im Mai auf den Markt. Bis Ende des Jahres rechnet Chevrolet Europa mit mehr als 40.000 verkauften Fahrzeugen seines attraktiven neuen Kleinwagens. Chevrolet Europa hat in den ersten drei Quartalen europaweit 27 Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt als im selben Zeitraum des Vorjahres. Von Januar bis September hat das Unternehmen insgesamt 182.000 Fahrzeuge in Europa verkauft, gegenüber 143.183 Autos im gleichen Zeitraum 2004. Der Marktanteil von Chevrolet Europa kletterte in den ersten drei Quartalen von 0,87 Prozent auf 1,07 Prozent.

 

Rate this item
(0 votes)

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang