NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Mit dem YRV hat DAIHATSU im Januar 2001 lange vor seinen europäischen Wettbewerbern einen Minivan im Kleinwagensegment auf den Markt gebracht. Bei 3,77 Meter Außenlänge bietet der YRV vier Personen ein Maximum an Komfort und Platz.

 

Maßgeblich zum „hervorragenden“ Raumangebot des 5-Türers trägt neben der Fahrzeughöhe von 1,55 Meter die unterschiedlich hohe Positionierung der Front- und Heckpassagiere bei. Die erhöhten und damit besonders raumökonomischen Rücksitze können zudem ab der Version 1.3 Plus um bis zu 15 Zentimeter in Fahrzeuglängsrichtung verschoben sowie individuell verstellt und vorgeklappt werden. Ebenso wie der hohe Nutzwert überzeugt der sportliche Auftritt des YRV. Sein dynamisches Doppelkeil-Design kombiniert wie kaum ein anderes Fahrzeug die Allroundqualitäten eines Vans mit der Ästhetik eines PKW.

Der Käufer eines YRV kann zwischen vier Modellvarianten wählen:

YRV 1.0 Plus
Der YRV 1.0 Plus bietet zum Preis von 11.499,- Euro einen preisgünstigen und besonders wirtschaftlichen Einstieg in das Segment der sportlich-kompakten Minivans. Sein Dreizylindermotor schöpft dank Vierventiltechnik und variabler Ventilsteuerung (Dynamic Variable Valve Timing, DVVT) aus 989 cm3 Hubraum für eine Leistung von 43 kW (58 PS) bei 6.000 U/min und ein maximales Drehmoment von 88,3 Nm bei 3.600 U/min. Damit beschleunigt der YRV 1.0 Plus in 15,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 150 km/h. Sein Gesamtverbrauch liegt bei lediglich 5,6 Litern Normabenzin auf 100 km, und seine CO2-Emissionen sind mit nur 135 g/km ebenfalls vorbildlich niedrig.

Trotz seines moderaten Kaufpreises hat YRV 1.0 Plus eine umfangreiche Serienausstattung an Bord. Ein elektronisches Vier-Kanal-ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD), Fahrer- und Beifahrer-Airbag, Kopfstützen und Dreipunktgurte auf allen Plätzen sowie Gurtstraffer mit Gurtkraftbegrenzern vorne sorgen für zeitgemäße Sicherheit. Doch auch für hohen Komfort ist gesorgt: ein höhenverstellbarer Fahrersitz, elektrische Fensterheber vorne und hinten sowie elektrisch einstellbare Außenspiegel gehören ebenso zum Serienumfang wie Servolenkung, Zentralverriegelung, Getränkehalter in der Mittelkonsole, Analoguhr und Fernentriegelung der Tankklappe. In Wagenfarbe lackierte Stoßfänger sorgen für eine äußerst ansprechende Optik. Gegen einen Aufpreis von 920,- Euro ist eine Klimaanlage erhältlich.

YRV 1.3 Plus
Der YRV 1.3 Plus wird von dem einem 1.298 cm3 großen Vierzylindermotor angetrieben, ebenfalls mit Vierventiltechnik und variabler Ventilsteuerung. Dieses Aggregat leistet 64 kW (87 PS) bei 6.000 U/min und entwickelt ein maximales Drehmoment von 120 Nm bei 3.200 U/min. Entsprechend überzeugend sind die Fahrleistungen des nur 890 Kilogramm leichten Fronttrieblers: Die Version mit manuellem 5-Gang-Schaltgetriebe erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km/h, für den Sprint von 0 auf 100 km/h benötigt sie nur 10,3 Sekunden. Kraftstoffverbrauch und Abgasemissionen liegen mit 6,1 Litern Normalbenzin auf 100 km und CO2-Emmisionen von nur 145 g/km auf zeitgemäß niedrigem Niveau. Der Motor ist schadstoffarm nach Euro 3 und D4 (nur Schaltgetriebe).

Der YRV 1.3 Plus ist ab 12.999,- Euro erhältlich. Zusätzlich zur Serienausstattung des YRV 1.0 Plus bietet er in Wagenfarbe lackierte Seitenschürzen, im Verhältnis 50:50 geteilt umklappbare und um 15 cm längs verschiebbare Rücksitze, zweifarbig abgesetzte Sitzbezüge, Drehzahlmesser, LCD-Display mit einem Kilometer- und zwei Tageskilometerzählern, Sportlenkrad und Chromeinfassung des Schalthebels (nur bei Schaltgetriebe).

Auch der YRV 1.3 Plus kann auf Wunsch mit einer Klimaanlage geliefert werden. Gegen einen Aufpreis von 1.120,- Euro lässt er sich außerdem mit einer elektronisch geregelten Vierstufen-Automatik ausstatten. Ihre „Steershift“-Funktion ermöglicht auch besonders zügige manuelle Gangwechsel mittels Schalttasten am Lenkrad. Für 795,- Euro kann die Raumlimousine darüber hinaus mit einem Panoramaglasdach ausgerüstet werden, das optisch nahtlos aus der Frontscheibe in den vorderen Dachbereich übergeht und das Raumgefühl nochmals verbessert.

YRV 1.3 Top
Der YRV 1.3 Top verfügt über die gleiche Motorisierung wie der 1.3 Plus. Zu einem Preis ab 14.699,- Euro bietet er zusätzlich Seiten- und Kopfairbags vorne, in Wagenfarbe lackierte Türgriffe und Außenspiegel, Auspuffblende, Heckspoiler mit integrierter dritter Bremsleuchte, Klimaanlage, Lautsprecher in den hinteren Türen und Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung.

YRV Gtti
Der YRV GTti ist ein außergewöhnliches Fahrzeug für Fahrer mit besonders sportlichen Ambitionen. Sein 1.3-Liter-Turbomotor leistet 95 kW (129 PS) bei 6.400 U/min. Sein maximales Drehmoment von 170 Nm liegt bereits bei 2.800 U/min an. Dieses Hochleistungstriebwerk sorgt in Verbindung mit der serienmäßigen 4-Stufen-Automatik mit „Steershift“-Lenkradbedienung in allen Drehzahlbereichen für gewaltigen Schub. So beschleunigt der YRV GTti in nur 8,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h. Dennoch begnügt er sich mit moderaten 7,0 Litern Normalbenzin auf 100 km, und auch seine CO2-Emissionen bleiben mit 165 g/km in einem umweltverträglichen Rahmen.

Zu einem Preis ab 17.349,- Euro hat der YRV GTti neben der bereits erwähnten 4-Stufen-Automatik auch Leichtmetallfelgen und Heckleuchten in Klarglasoptik an Bord.

Garantien
Für alle YRV gewährt DAIHATSU eine 3-jährige Herstellergarantie inklusive Mobilitätsgarantie, begrenzt auf 100.000 km. Diese lässt sich gegen Aufpreis auf bis zu fünf Jahre, begrenzt auf 150.000 km, erweitern. Darüber hinaus gewährt DAIHATSU 3 Jahre Garantie auf die Fahrzeuglackierung und 6 Jahre Garantie gegen Durchrostung.

Rate this item
(0 votes)

More in this category:

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang