NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Sein Name ist CUORE. DAIHATSU CUORE. Seit vielen Jahren ist er das Herzstück unserer Modellpalette. Nun präsentieren wir die neu gestaltete Version unseres Lieblings im Kleinwagensegment.

 

Seit seiner Markteinführung in Deutschland im Jahre 1981 haben wir mit dem CUORE (CUORE – italienisch: das Herz) eine echte Erfolgsgeschichte geschrieben. Bis 2005 gewann er die Herzen von rund 120.000 Neuwagenkäufern. Weltweit wurde der CUORE in 25 Jahren über 5 Millionen Mal verkauft.

Neben seinem charmanten Charakter überzeugt der CUORE auch mit rationalen Qualitäten. Sein gutes Platzangebot, sein günstiger Preis und seine geringen Unterhaltskosten machen ihn zu einem echten Siegertyp. Beim „Car Check“, der Kundenzufriedenheitsstudie von „auto motor und sport“ und „Auto/Straßenverkehr“, belegte der CUORE im Jahr 2005 den ersten Platz unter den „Minis“.

Ein solcher Erfolg spricht für sich. Beim neuen CUORE haben wir uns daher entschlossen, Bewährtes zu bewahren und unseren Klassiker nur behutsam zu überarbeiten: Wir haben sein Design außen und innen aufgefrischt und seine Ausstattung erweitert.

Die Kombination aus Emotion und Vernunft, Fahrspaß und Funktionalität, die unseren CUORE so herausragend macht, wird auf diese Weise noch stärker betont. Trotz erweiterter Serienausstattung ist es uns gelungen, den günstigen Einstiegspreis unseres Herzensbrechers stabil zu halten.

Das Resultat wird ihr Herz höher schlagen lassen!

Herzlich attraktiv Das Außendesign Bereits auf den ersten Blick fällt das geänderte äußere Erscheinungsbild des CUORE positiv ins Auge. Die Designer haben die Frontpartie mit viel Fingerspitzengefühl verfeinert und dem CUORE dadurch eine noch ansprechendere Vorderansicht verliehen. Der neu gestylte Kühlergrill wirkt elegant und zugleich sportlich. Die in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger sind nun mit zwei durchlaufenden schwarzen Blenden versehen und verleihen dem CUORE im Zusammenspiel mit den Klarglasscheinwerfern ein besonders freundliches Gesicht.

Das behutsame Facelift verschafft dem CUORE einen raffinierten neuen Auftritt, ohne den Wiedererkennungseffekt zu beeinflussen. Der CUORE ist nach wie vor ein echter Hingucker. Die elegante, aerodynamische Karosserie des CUORE wurde beibehalten. Ihr Charakter wird durch die fließenden Übergänge vom Vorderwagen über die A-Säule bis zum Dach geprägt. Die ausgestellten Kotflügel vorn und hinten in Kombination mit den markanten Stoßfängern verleihen dem CUORE einen sportlich-dynamischen Gesamteindruck. Dieser wird durch das steil abfallende Heck zusätzlich akzentuiert.

Bei der Karosseriekonzeption wurde dem langjährigen Erfolgsrezept des CUORE Rechnung getragen: Trotz seiner äußerst kompakten Außenmaße bietet er bis zu vier Personen ein großzügiges Raumgefühl. Aber auch in ökonomischer und ökologischer Hinsicht vermag die Karosserie des CUORE zu überzeugen: Ihr geringer Luftwiderstand (cW 0,31) reduziert seinen Kraftstoffverbrauch und schont auf diese Weise die Umwelt.

Herzlich ansprechend Das Innendesign Auch der Innenraum des CUORE wurde neu gestaltet. 3- und 5-Türer gehen beim Innendesign eigene Wege. Der 3-Türer zeigt sich wie bisher sportlich-dynamisch. Der gesamte Innenraum präsentiert sich in anthrazit. Die Sitze sind zweifarbig schwarz-anthrazit gestaltet. Der 5-Türer hingegen präsentiert sich elegant. Sein Interieur erscheint in freundlichen, hellen Beige-Tönen. Der Instrumententräger ist zweifarbig beige-anthrazit abgesetzt.

An der hohen Funktionalität des CUORE Cockpits hat sich nichts geändert. Alle Bedienelemente sitzen dort, wo der Fahrer sie vermutet. Das sportliche Drei-Speichen-Lenkrad ist höhenverstellbar. Große, klar ablesbare Rundinstrumente liegen direkt im Blickfeld des Fahrers. Die Bedienelemente für Heizung und Lüftung sind gut sichtbar und ergonomisch gestaltet auf der Mittelkonsole platziert. Diese ist nun beim CUORE Top silberfarbig und setzt so einen zusätzlichen optischen Akzent.

Schon beim Einsteigen erweist sich der CUORE als Kavalier: Die Digitalanzeige im Instrumententräger begrüßt den Fahrer mit einem fröhlichen „Hallo“. Dem Abschalten des Motors folgt ein freundlicher Abschied.

Das Platzangebot
Seit jeher bietet der CUORE bei äußerst kompakten Außenmaßen viel Platz im Inneren. Auch der aktuelle CUORE macht hier keine Ausnahme. Mit einer Länge von 3.410 mm und einer Breite von 1.475 mm findet man fast überall einen Parkplatz und hat auch in engen Straßen freie Fahrt. Das „Geheimnis“ des Raumwunders CUORE ist sein üppiger Radstand von 2.375 mm. Ihm ist es zu verdanken, dass vier Passagiere auf einer Innenraumlänge von 1.840 mm ein Maximum an Beinfreiheit haben. Ein weiterer Pluspunkt ist die Fahrzeughöhe von 1.500 mm. Sie sorgt für reichlich Kopffreiheit auf allen Plätzen. So können auch groß gewachsene Menschen die Fahrt im CUORE uneingeschränkt genießen.

Das Ein- und Aussteigen ist für CUORE Reisende keine Herausforderung. Alle Türen lassen sich beinahe 90 Grad weit öffnen. Dies garantiert beim 5-Türer einfachsten Zugang zu allen Sitzplätzen und mühelose Montage von Kindersitzen an den serienmäßigen ISOFIX Befestigungspunkten auf den hinteren Sitzen. Aber auch beim 3-Türer bereitet der Zugang zu den Rücksitzen dank der serienmäßigen Easy-Entry-Funktion keine Schwierigkeiten. Bei vorgeklappter Lehne lässt sich der Beifahrersitz weit nach vorn schieben und gibt einen breiten Durchstieg zur zweiten Sitzreihe frei.

Mit vier Personen an Bord beträgt das Kofferraumvolumen des CUORE 157 Liter. Für ein Fahrzeug seines Segments ist das ein beachtliches Fassungsvermögen. Die Rücksitzlehnen des neuen CUORE sind nun in allen Versionen serienmäßig im Verhältnis 60:40 geteilt umklappbar. So lässt sich das Gepäckabteil mit zwei einfachen Handgriffen auf 421 Liter nach VDA-Norm erweitern. Dank der niedrigen Ladekante können auch große und schwere Gepäckstücke mühelos ein- und ausgeladen werden.

Der Motor
Auch im aktuellen CUORE leistet der bewährte Einliter-Dreizylindermotor mit zwei oben liegenden Nockenwellen und vier Ventilen pro Zylinder herzerfrischend munter seinen Dienst. Seine variable Ventilsteuerung DVVT (Dynamic Variable Valve Timing) sorgt für hohe Drehfreude, günstigen Drehmomentverlauf, niedrigen Kraftstoffverbrauch und äußerst geringe Abgasemissionen.

Das moderne Triebwerk dreht bereitwillig hoch und schöpft bei 6.000 U/min aus nur 989 ccm mühelos eine Leistung von 43 kW (58 PS). Sein maximales Drehmoment von 91 Nm liegt bei 4.000 U/min an, doch bereits bei 2.000 U/min stehen 85 Nm bereit. Da der CUORE mit einem Leergewicht von 725 bis 750 kg keine überflüssigen Pfunde mit sich herumträgt, hat das kleine Kraftpaket leichtes Spiel. Mit dem serienmäßigen 5-Gang-Schaltgetriebe beschleunigt der CUORE in nur 12,2 s von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h. Damit ist der CUORE nicht nur im Stadtverkehr spritzig unterwegs, sondern bringt seine Passagiere auch auf Landstraßen und Autobahnen zügig in Fahrt. Auf Wunsch ist der CUORE auch mit einem 4-Stufen-Automatikgetriebe erhältlich.

Die moderne DVVT-Technik sorgt auch dafür, dass der CUORE außerordentlich wirtschaftlich und umweltverträglich unterwegs ist. Auf 100 km genehmigt er sich mit 5-Gang-Schaltgetriebe nur 4,8 l Kraftstoff. Noch besser: er begnügt sich mit preisgünstigem Normalbenzin! Dass er die Abgasnorm Euro 4 erfüllt, ist eigentlich schon fast eine Selbstverständlichkeit. Doch seine äußerst geringen Abgas-Emissionen sind in jedem Fall erwähnenswert. Sein CO2-Ausstoß beträgt mit 5-Gang-Schaltgetriebe lediglich 114 g/km.

Last but not least überzeugt der Motor des CUORE auch mit bemerkenswert geringer Geräuschentwicklung. Durch die Verwendung flüssigkeitsgefüllter Gummielemente an der Motoraufhängung werden Vibrationen und Vibrationsgeräusche nachhaltig absorbiert.

Das Fahrwerk
Das Fahrwerk des CUORE bedient sich moderner Technik: vorn sorgen Dreieckslenker in L-Form für präzise Lenkbarkeit. Ein hohes Maß an Spurstabilität wird durch die mitlenkende Verbundlenker-Hinterachse gewährleistet. Die kontrollierte Verstellung der Hinterachse auf kurviger Strecke wird durch Silentbuchsen an der Hinterachsaufhängung garantiert. Die Einzelradaufhängung ist mit McPherson Federbeinen ausgestattet.

Die elektrische Servolenkung leistet einen besonders wichtigen Beitrag zu Sicherheit und Fahrkomfort. Das Besondere an ihr: sie arbeitet geschwindigkeitsabhängig. Das heißt, sie stellt ihre maximale Leistung bei niedriger Geschwindigkeit zur Verfügung. Im Stadtverkehr ermöglicht sie Abbiegen, Rangieren und Einparken mit minimalem Kraftaufwand. Auf der Autobahn hingegen ist die Lenkunterstützung komplett ausgeschaltet. Dadurch gibt die Lenkung eine präzise Rückmeldung über den Fahrzustand und sorgt für guten Geradeauslauf.

Die Räder des CUORE liegen so weit wie möglich außen an den Ecken der Karosserie. Dadurch hat er für ein Fahrzeug seiner Klasse einen bemerkenswert langen Radstand von 2.375 mm. Dieser trägt ebenfalls zur Stabilisierung des Fahrwerks und damit zur Optimierung der Fahreigenschaften bei. Trotzdem ist der Wendekreis mit nur 8,40 m außerordentlich klein. Seine Handlichkeit und Wendigkeit macht den CUORE zum perfekten Begleiter im Verkehrsdschungel unserer Städte.

Die Sicherheit
Sicherheit war für uns beim CUORE von Anfang an eine Herzensangelegenheit und hat selbstverständlich auch im neuen Modell oberste Priorität.

Seine Karosseriestruktur sorgt für höchsten Insassenschutz. Seine extrem verwindungssteife Fahrgastzelle aus hochfestem Stahl ist mit Deformationselementen vorn und hinten sowie Seitenaufprallschutz versehen. Das Crashverhalten des CUORE wurde in zahlreichen Crash-Tests nach strengen internationalen Standards optimiert.

Im Innenraum wird der Sicherheitsanspruch konsequent fortgeführt. Fullsize-Airbags für Fahrer und Beifahrer gehören zur Serienausstattung. Optional erhältliche Seiten-Airbags machen im CUORE Top den Rundum-Schutz komplett. Die Stoß absorbierenden Verkleidungen der A-, B- und C-Säule reduzieren das Risiko von Kopfverletzungen. Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer fixieren die Fahrgäste im Falle eines Aufpralls optimal und schonend in den Sitzen.

Die Sicherheitslenksäule knickt bei einem Frontal-Zusammenstoß an einer definierten Stelle ab und vermeidet so das Eindringen des Lenkrades in die Fahrgastzelle. Verletzungen im Brust- und Kopfbereich des Fahrers werden so auf ein Minimum reduziert.

Das Rückhaltesystem des Bremspedals sorgt dafür, dass sich nach einem Aufprall mit durchgetretener Bremse das Pedal nicht in den Fußraum zurückschiebt, sondern an der Spritzwand fixiert wird. So werden Verletzungen an Beinen und Füßen des Fahrers vermieden. Eine definierte Knickstelle am Motorträger bewirkt, dass sich Motor und Getriebe im Falle eines Frontal-Crashs nicht in Richtung Fahrgastraum, sondern in Richtung Unterboden schieben. Auch hierdurch werden Fuß- und Beinverletzungen vermieden.

Das Bremssystem des CUORE entspricht ebenfalls den Sicherheitsstandards moderner Kleinwagen. Alle Versionen haben serienmäßig ein elektronisches 4-Kanal-ABS mit der elektronischen Bremskraft-Verteilung EBD (Electronic Brake-Force Distribution) an Bord. EBD verteilt die Bremskraft optimal auf alle vier Räder und unterstützt damit eine rasche und sichere Vollbremsung.

Auch im Falle eines Fußgängeraufpralls gibt der CUORE an den richtigen Stellen nach: Durch Stoß absorbierende Zonen an Motorhaube und Kotflügeln sowie durch die Abdeckung von Wischerachsen und Haubenscharnieren wird das Verletzungsrisiko für Fußgänger minimiert. Der CUORE Top ist außerdem mit dem CF-Sicherheitssystem ausgerüstet. Dieses schaltet im Falle eines Aufpralls sofort Warnblinkanlage und Innenraumbeleuchtung ein und entriegelt alle Türen.

Zu guter letzt ist natürlich auch für die Sicherung des CUORE selbst gesorgt. Alle Versionen verfügen serienmäßig über eine elektronische Wegfahrsperre.

Die Ausstattung
Das Klischee, dass Kleinwagen spartanisch ausgestattet seien, widerlegt der CUORE Plus mit einer überzeugend umfangreichen Serienausstattung.

Stoßfänger in Wagenfarbe vervollkommnen das elegante Außendesign. Klarglasscheinwerfer und Colorverglasung sehen nicht nur gut aus, sondern sorgen auch für gute Sicht, die dank Frontscheibenwischer mit Intervallschaltung und Heckscheibenwisch- /waschanlage auch bei Regen nicht getrübt wird.

Mit Hilfe des höhenverstellbaren Lenkrades findet jeder Fahrer eine optimale Sitzposition. Im Innenraum sorgen mehrere Ablagen, ein geschlossenes Handschuhfach sowie je zwei Getränkehalter vorn und hinten für Ordnung.

Die Rücksitzlehnen sind serienmäßig im Verhältnis 60:40 geteilt umklappbar und gewährleisten so eine hohe Variabilität. ABS, Fahrer- und Beifahrerairbags sowie Kopfstützen auf allen vier Plätzen geben serienmäßig Sicherheit.

Wer noch mehr Ausstattung wünscht, dem bietet der CUORE Top ein Maximum an Komfort. Zusätzlich zur Ausstattung des CUORE Plus hat er Zentralverriegelung, Klimaanlage, Servolenkung und Drehzahlmesser an Bord. Darüber hinaus verwöhnt er seinen Fahrer mit elektrischen Fensterhebern vorn und elektrisch einstellbaren Außenspiegeln.

Die Garantien
Hand aufs Herz: Ein umfassendes Garantie-Paket macht das Autobesitzerdasein zu einer sehr entspannten Sache.

Deshalb gewähren wir für den CUORE eine 3-jährige Herstellergarantie bei einer Laufleistung von bis zu 100.000 Kilometern inklusive Mobilitätsgarantie. Gegen eine geringe Zuzahlung kann die Garantie mit dem Garantie-Plus-Paket auf bis zu 5 Jahre bzw. 150.000 Kilometer verlängert werden.

Darüber hinaus gewährt DAIHATSU 3 Jahre Garantie auf den Lack und 6 Jahre Garantie gegen Durchrostung.

Der CUORE. Mitten ins Herz.

Rate this item
(0 votes)

More in this category:

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang