NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Honda Accord Tourer

Eleganz und exzellenter Fahrkomfort, bis zu 1.707 Liter Ladevolumen, praktische Vielseitigkeit und sparsame Motoren; Mit dem Honda Accord Tourer wird die Ferienreise und der Ausflug ins Wochenende zur Erholung

19. Mai 2005 - Der Sommer naht, die Ferien- und Urlaubszeit steht vor der Tür. Mit dem Accord Tourer bietet Honda allen Familien und Wochendausflüglern die sorgenfreie Art des Reisens an.

 

Das Kombimodell der Accord-Baureihe, das ab 2005 auch für den 2.0 l Benzinmotor in der Topausstattung Executive erhältlich ist, überzeugt vor allem mit dem bekannt wirtschaftlichen 2.2 l i-CTDi Dieselmotor, einem überragenden Ladevolumen und hohen Nutzwert. Dafür steht schon die serienmäßig automatische Heckklappe, die sich einfach per Fernbedienung am Zündschlüssel öffnen und schließen lässt.

Hinter der weit öffnenden Heckklappe steht mit bis zu 1.707 Liter Ladevolumen nicht nur ein variabler, sondern auch einer der größten Stauräume in der Fahrzeugklasse des Accord Tourer bereit. Praktisch sind zudem die innovativen Quick-Flat-Rücksitze. Mit einem einzigen Handgriff lässt sich die Rückbank umklappen so entsteht ein vollkommen ebener und bis zu 1.790 mm langer Laderaum. Für wertvolle Gegenstände wie Digitalkamera oder Reisedokumente steht bei Bedarf ein 50 Liter großes, abschließbares Staufach unter dem Laderaumboden bereit.

Für Reisekomfort auf höchstem Niveau sorgen nicht nur die in der Fachpresse viel gelobten Fahreigenschaften des Accord, sondern auch die Topausstattung Executive, die Honda ab 2005 für alle Motorenvarianten der Accord Limousine und des Accord Tourer anbietet.

An heißen Sommertagen sorgt die getrennt regelbare Zwei-Zonen-Klimatisierungsautomatik für angenehme Temperaturen. Fahrer- und Beifahrersitz sind komfortabel elektrisch verstellbar, und in die Rückbank sind ISOFIX-Systeme und Kindersitz-Sicherheitsgurte integriert. Hinzu kommen Airbags für Fahrer- und Beifahrer, Kopfairbags vorne und hinten, Seitenairbags vorn sowie ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung runden den hohen Sicherheitsstandard des Honda Accord Tourer ab.

Des Weiteren bietet die Ausstattungslinie Executive reichhaltigen Luxus und viel Praktisches für die Reise: Wurzelholz-Dekor-Look, Lederlenkrad und -schaltknauf, elektrisch bedienbare Fensterheber vorne und hinten, Geschwindigkeitsregelanlage, Getränkehalter vorne und hinten, elektrisch bedienbares Glas-Hub-Schiebedach sowie eine Premium-Soundanlage mit CD-Radio und integriertem 6-fach-CD-Wechsler.

Wie in der Limousine überzeugen auch im Accord Tourer die modernen Honda-Motoren. Neben den beiden Benzinmotoren 2.0 l i-VTEC (114 kW/155 PS) und 2.4 l i-VTEC (140 kW/190 PS) empfiehlt sich auch der leistungsstarke, sehr laufruhige und sparsame 2.2 l Dieselmotor für die Reise zum Urlaubsziel. Der 2.2 l i-CTDi überzeugt im Honda Accord Tourer mit einer Leistung von 103 kW/140 PS sowie beeindruckenden 340 Nm Drehmoment bei einem Kraftstoffverbrauch von nur 5.8 l/100 km. Der Honda Accord Tourer mit dem 2.0 l Benzinmotor ist zu Preisen ab 24.000 Euro (Comfort), mit dem 2.4 l Benzinmotor ab 28.750 Euro (Type S) und mit dem 2.2 l Dieselmotor ab 27.760 Euro (Sport) erhältlich.

Rate this item
(0 votes)

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang