NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Der Hilux ist ein Pick-up für alle Fälle. Er steht in drei Karosserievarianten als Single Cab, Xtra und Double Cab und als Xtra und Double Cab Special für jeden Einsatzzweck zur Verfügung. Sei es für den robusten Arbeitseinsatz oder für den Freizeitausflug ins unbefestigte Gelände: der Hilux ist bestens gerüstet. Denn im Toyota Hilux finden sowohl PKW- als auch Nutzfahrzeug-Eigenschaften zueinander. Dass der Hilux beides so gekonnt vereint, liegt an seinem ausgereiften Pick-up-Konzept.

  Dank robuster Bauweise hält er härtesten Bedingungen mühelos stand. Hohe Bodenfreiheit, zuschaltbarer Allradantrieb im Double Cab und Xtra Cab und die optionale hundertprozentige Hinterachsdifferenzialsperre Serie im Special - bürgen für viel Geländetauglichkeit. Mit der aufwendigen Spezial-Ausstattung macht der Pick-up eine gute Figur, wenn es um sportliches Auftreten und aktive Freizeitgestaltung geht. In den Basisversionen glänzt der Hilux als wirtschaftliches und effektives Nutzfahrzeug.

Design
Ein kraftvoll gezeichneter Kühlergrill, Multireflektor-Scheinwerfer unter Klarglasabdeckung, eine dynamisch geschwungene Motorhaube, die kraftvollen Stossfänger, Multireflektor-Heckleuchten und das D-4D-Logo auf den Fahrer- und Beifahrertüren verschaffen dem Hilux einen markanten Auftritt.

Modelle
Den Toyota Hilux gibt es in drei Versionen als Single Cab, Xtra und Double Cab und als Xtra und Double Cab Spezial. Der Single Cab wird ausschließlich über die Hinterräder angetrieben, die anderen verfügen serienmäßig über einen zuschaltbaren Allradantrieb.

Hilux 4x2 Single Cab
Der Hilux Single Cab mit Heckantrieb ist das Arbeitstier unter den Hilux-Modellen. Er misst 4.785 mm in der Länge und eignet sich hervorragend für robuste Einsätze. Auf seiner 2.160 mm langen Ladefläche findet sperriges Ladegut reichlich Platz. Die doppelt ausgeführten und 405 mm hohen Bordwände erhöhen die Stabilität. Der Schutzrahmen zur Rückseite der Fahrerkabine sichert die Ladung. Optional ist eine Plane zur regendichten Abdeckung erhältlich.

Die Heckklappe kann ausgeklappt oder - um zum Beispiel besser an eine Rampe heranzufahren - auch heruntergeklappt werden. Der Zweitürer darf fast eine Tonne zuladen und bis zu 1.800 Kilogramm an den Haken nehmen. Die Innenausstattung der zweisitzigen Fahrerkabine richtet sich ganz nach praktischen Gesichtspunkten. Pflegeleichte Stoffe, mit Kunststoff verkleidete Türen und Fußbodenbelag aus Vinyl lassen sich leicht reinigen. Der Fahrer blickt auf ein aufgeräumtes Cockpit. Ablagen helfen Ordnung zu halten.

Hilux 4x4 Xtra Cab und 4x4 Double Cab
Der Hilux Xtra Cab hat im Fond zwei weitere Sitzplätze. Der im Vergleich zum Single Cab um 185 mm auf nun 4.970 mm gewachsene Pick-up bietet auf seiner 1.855 mm langen Ladefläche trotzdem genug Platz, um Transportgüter aller Art zu bewegen. Bis zu 800 Kilogramm dürfen hier zugeladen werden. Reicht der Ladekapazität nicht aus, können bis zu 2.250 Kilogramm im Anhängerbetrieb gezogen werden.

Der verlängerte Innenraum des viertürigen Hilux Double Cab bietet fünf Passagieren komfortablen Platz. Der Einstieg zu den hinteren Plätzen erfolgt über zwei hintere Türen. Die Ladefläche ist nun 1.350 mm lang.

Beide Versionen verfügen über einen zuschaltbaren Allradantrieb, Geländeuntersetzung und ein Hinterachsdifferenzial mit begrenztem Schlupf. Eine hundertprozentige Hinterachsdifferenzialsperre ist optional erhältlich.

Ähnlich wie beim Single Cab ist der Innerraum bei diesen Allradversionen pflegeleicht gestaltet. Ablagemöglichkeiten in den Türen, eine beheizbare Heckscheibe, eine Wärmeschutzverglasung und ein höhenverstellbares Lenkrad sorgen jedoch für zusätzlichen Komfort.

Hilux 4x4 Xtra Cab special und 4x4 Double Cab Special
Die attraktiven Special-Versionen bieten 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Kotflügelverbreiterungen in farblich abgestimmter Lackierung und eine zuschaltbare Hinterachsdifferenzialsperre serienmäßig. Der Double Cab verfügt zusätzlich über Sportsitze für Fahrer und Beifahrer. Zum serienmäßigen Lieferumfang der Special-Varianten gehören außerdem elektrische Fensterheber vorne und hinten sowie eine Zentralverriegelung. Ein Chrompaket, das Außenspiegel, Kühlergrill, Türgriffe, Stoßstange und Windschutzscheibeneinfassung umfasst, bringt dem Hilux Double Cab Special und Xtra Cab 4x4 Special optischen Glanz.

Motoren
Das 2,5-Liter D-4D-Turbodieseldirekteinspritzer-Aggregat mit zwei unterschiedlichen Leistungsauslegungen sorgt für ökonomisch-kraftvollen Antrieb. Für den Hilux 4x2 Single Cab schöpft der Motor aus 2,5 Litern Hubraum 65 kW/ 88 PS und stemmt ein Drehmoment von 192 Newtonmetern auf die Kurbelwelle. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 Stundenkilometern, die Beschleunigung von null auf einhundert Stundenkilometer beträgt 17,2 Sekunden. Viel Leistung, doch wenig Verbrauch: Der Hilux genehmigt sich lediglich 8,5 Liter Dieseltreibstoff auf 100 Kilometer.

Der 2,5-Liter-Common-Rail-Turbodiesel der allradgetriebenen Hilux-Modelle bietet zugstarke 75 kW/ 102 PS und ein kraftvolles Drehmoment von 260 Newtonmetern. Der zuschaltbare Allradantrieb sorgt dafür, dass die Leistung des Motors auf jedem Untergrund in kontrollierten Vortrieb umgesetzt wird.

Fahrwerk
Das Fahrwerk des Allrad-Hilux wird gleichzeitig hohen Komfortansprüchen und dem Wunsch nach einem breiten Einsatzspektrum gerecht. Vorne mit einzeln an Doppelquerlenkern und Drehstabfedern aufgehängten Rädern, hinten mit blattgefederter Starrachse, zeigt sich der Pick-up nicht nur robust im Geländeeinsatz, sondern auch bequem auf Asphalt. Sichere Verzögerung auch bei voller Zuladung erfolgt über eine servounterstützte Zweikreis-Bremsanlage mit innenbelüfteten Scheibenbremsen vorne und Trommelbremsen hinten, die selbstnachstellende Feststellbremse wirkt auf die Hinterräder.

Sicherheit
Zur Sicherheitsausstattung des Hilux gehören Airbags für Fahrer und Beifahrer, Automatiksicherheitsgurte vorne mit Gurtkraftbegrenzern und Gurtstraffern sowie Automatiksicherheitsgurte auf den äußeren Sitzen hinten. Serienmäßig ist auch ein elektronisch geregeltes Antiblockiersystem, das optional für den Hilux 4x2 abwählbar ist. In das Sicherheitspaket integriert sind die höhenverstellbaren Kopfstützen für Fahrer und Beifahrer, zwei Kopfstützen hinten, zwei große Außenspiegel, beim Special elektrisch verstellbar, die dritte Bremsleuchte und die energieabsorbierende Sicherheitskarosserie mit Seitenaufprallschutz.

Garantierte Qualität
Toyota biete ein umfangreiches Garantiepaket für die Hilux-Modellen. Dazu zählen drei Jahre oder 100.000 Kilometer auf das gesamte Fahrzeug, sechs Jahre gegen Durchrostung von innen nach außen, drei Jahre auf die Lackierung. Dass der Transporter für Freizeit und Arbeit darüber hinaus auch bei einer Panne nicht mit unerwarteten Kosten das Budget belastet, gewährleistet die drei Jahre und rund um die Uhr in nahezu ganz Europa gültige Mobilitätsgarantie "Toyota Eurocare". Geringe Unterhaltskosten verursacht der Hilux zudem durch lange Wartungsintervalle: lediglich alle 15.000 Kilometer muss der Pick-up zum Zwischencheck und alle 30.000 Kilometer zum Fitness- und Sicherheitscheck.

 

Rate this item
(0 votes)

More in this category:

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang