NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Neue, elegante Frontpartie mit modifizierten Scheinwerfern.

Mehr Farbkombinationen und größere Auswahl.

Neuer Stoßfänger hinten und modifizierte, transparente Rückleuchten.

Überarbeiteter Innenraum mit neuer, eleganter Tunnelkonsole und multifunktionalen Armlehnen.

Neue Generation von Sitzen, neue Polsterung.

 

„Für das Modelljahr 2005 haben wir ganz besonders auf unsere Kunden und Händler gehört“, sagt Steve Harper von der Volvo Car Corporation, Chefentwickler für die Volvo V70 Plattform. „Der Volvo V70 ist seit über drei Jahren auf dem Markt. In dieser Zeit konnten wir alle Ansichten und Meinungen prüfen. So haben wir umfangreiche Änderungen vorgenommen – beim äußeren Erscheinungsbild, um das individuelle Profil des Fahrzeugs zu unterstreichen, und im Innenraum, um das Gefühl von Qualität und Komfort weiter zu verstärken.“ Der Volvo V70 des Modelljahrs 2005 wurde in vielen Bereichen überarbeitet. Die Änderungen unterstreichen den Charakter des Fahrzeugs und betonen gleichzeitig seine Familienzugehörigkeit.

Elegante Front mit neuen Scheinwerfern

Die Frontpartie des Volvo V70 hat eine neue Nase mit runderen Konturen erhalten. Der Kühlergrill mit den senkrechten, verchromten Streben wirkt dreidimensional und erheblich eleganter. Der verchromte Kühlergrill und der untere Lufteinlass unterscheiden den Kombi vom Volvo S60. Die Einfassungen der Scheinwerfer sowie die eckigeren Nebelscheinwerfer tragen zum individuellen Profil bei.

Die Scheinwerfer erhielten klare Gläser und Hochleistungsreflektoren sowohl für die Halogen- als auch für die Bi-Xenon-Einheiten. Außerdem wurde das Glas durch Kunststoff ersetzt. Dieser Werkstoff ist leichter und widerstandsfähiger gegen Beschädigungen durch Steinschlag. Außerdem ist Kunststoff bei einem Unfall weniger gefährlich für Fußgänger. Die traditionellen Scheinwerferwischer wurden durch eine Hochdruckspülung mit festen Düsen ersetzt. Die Scheibenwischer der Windschutzscheibe entstammen der neuesten Generation und haben integrierte flache Wischblätter. Sie verursachen weniger Windgeräusche als herkömmliche Wischerblätter. Außerdem wird mehr Druck auf die Scheibe ausgeübt, so dass die Wischer effektiver arbeiten.

Mehr Gestaltungsmöglichkeiten und mehr Auswahl
Der Karosseriefarbe angepasste Seitenleisten gehören zur Serienausstattung. Die untere Karosserielinie (Schweller, untere Türleisten und Unterteil der Stoßstangen) ist in schwarz gehalten, kann aber optional auch in Karosseriefarbe bestellt werden.
Die Stoßfängerkanten erhielten dekorative und praktische Schutzleisten. Sie sind serienmäßig farblich auf die Karosserie abgestimmt, können aber auch mit einer dünnen verchromten Leiste geordert werden. Die Kantenleisten können bei Beschädigung leicht ersetzt werden.

Harmonisches Heck-Design
Auch die Heckpartie des Volvo V70 wurde modernisiert. Die Rückleuchten erhielten transparentes Glas und das Leuchtmuster wurde verändert.
„Dadurch ist der Volvo V70 von hinten im Dunkeln besser zu erkennen“, erläutert Steve Harper. „Außerdem haben wir einen weiteren praktischen Abdeckstreifen integriert, der die Oberfläche des Stoßfängers beim Be- und Entladen schützt.“
Auch der Auspuff wurde modifiziert. Die Hochglanzoberfläche und größere Proportionen spiegeln die Motorkraft besser wider. Die Modelle 2.0T, 2.5T und T5 erhielten einen verchromten Auspuff. Parallel dazu wurde der Ausschnitt im Stoßfänger besser integriert.
Die Embleme auf der Heckklappe sitzen jetzt an der gleichen Stelle wie bei der Limousine: Der Name Volvo in der Mitte, die Modellbezeichnung auf der linken und die Motorisierung auf der rechten Seite.

Hochwertiger Innenraum
Bei der Gestaltung des Interieurs ging es darum, den Innenraum komfortabel und einladend zu gestalten. „Wir haben dabei vor allem die hochwertige Qualität betont“, sagt Steve Harper. „Mit einheitlichen Konturen, natürlichen Materialien, flexiblen Funktionen und neuen Gestaltungsmöglichkeiten möchten wir das Feeling skandinavischen Designs in seinem besten Sinne widerspiegeln.“
So wurde die neue Mittelkonsole – das zentrale Steuerelement im Fahrzeug – deutlich schlanker und erhielt einen dekorativen Rahmen aus echtem Walnussholz oder authentischem Aluminium (hell oder dunkel). Auch der dunkelgraue Farbton der Konsole wurde verändert, um den Kontrast zu den Anzeigen zu erhöhen und die Bedienung zu vereinfachen.
Das Audiosystem wurde durch Dolby Pro Logic II aktualisiert und bietet neue, separate Schalter für die Schnellauswahl von Radiosendern und Funktionen. Das komplexeste System umfasst einen integrierten CD-Wechsler für bis zu sechs CDs.

Vielseitige Tunnelkonsole
Die Tunnelkonsole wurde völlig neu gestaltet; das Design ist einheitlicher und die Konstruktion steifer als bisher. Dies unterstreicht den hohen Qualitätseindruck. Eine elegante Jalousie verbirgt ein beleuchtetes Staufach, in dem sich verbesserte Getränkehalter befinden.

Auch die Armlehne zwischen den Vordersitzen ist neu. „Darauf ist das Designteam mit Recht stolz“, sagt Steve Harper. „Dies ist eine multifunktionale Armlehne. Sie ist mit einigen praktischen Funktionen ausgestattet: Getränkehalter, Schalen und ein Staufach, das für verschiedene Dinge benutzt werden kann.“ Auch die hintere Armlehne erscheint in einem neuen, funktionelleren Design mit festen Getränkehaltern und einer qualitativ hochwertigeren Anmutung.

Neue Sitz-Generation
Im Modelljahr 2005 wird eine neue Generation von Volvo Sitzen eingeführt, die noch mehr Sitzkomfort und bequemere Verstellmöglichkeiten bieten. Die neuen Sitze haben folgende Vorteile:

    • mehr vertikale Verstellmöglichkeiten (+ 12 mm) – mit neuartiger Bedienung

 

    • einfachere Verstellung des Sitzwinkels – auch mit neuartiger Bedienung

 

    • bessere Verstellung der Wirbelsäulenstütze

 

    • schmalere Kopfstützen, so dass die Sicht von den hinteren Plätzen aus verbessert wurde

 

Neue Polsterung
Eine Reihe neuer Polster verstärken die hochwertige Anmutung in den Volvo Fahrzeugen des Modelljahres 2005.

SOVEREIGN HIDE – EIN NEUES, WEICHES LEDERPOLSTER
Bei „Sovereign Hide“ sind alle Sitzoberflächen aus feinstem Leder gefertigt. 5 Prozent mehr Leder und Nähte mit größeren Stichen sorgen für einen einzigartigen Effekt. „Sovereign Hide“ sorgt für ein Ambiente bester skandinavischer Handwerkskunst. Eine Extraschicht aus 10 mm dickem Schaumstoffpolster macht die Sitze weicher und bequemer.

„Sovereign Hide“ ist in drei Farben lieferbar:

    • Cremeweiß – mit dunklen Nähten – ist das exklusivste Polster, das es je bei Volvo gab. Es wird in zwei Varianten angeboten: mit einem Interieur in Naturgrau oder in einem attraktiven Kontrast in Anthrazit.

 

    • Anthrazit – mit hellgrauen Nähten – für den sportlichen Touch

 

    • Arenagrau – für die eher klassisch-elegante Anmutung

 

VESTBORG – DYNAMISCHE UND ELEGANTE KOMBINATION AUS LEDER UND SILBERFARBENEM GEFLECHT
„Vestborg“ ist eine neue Polsterserie mit Textileinlagen aus silberfarbenem Geflecht. Diese Einlagen werden nach einer speziellen Technik gewoben, die einen modernen, dreidimensionalen Eindruck erzeugt. Weitere Ledereinlagen verstärken das elegante Ambiente. Einige Oberflächen sind in lederähnlichem, qualitativ hochwertigem Vinyl gefertigt.

„Vestborg“ ist in drei Farben lieferbar:

    • Arenagrau

 

    • Anthrazit

 

    • Hellbeige

 

„Die neue Generation der Sitze und die modernen Polster bieten dem Kunden mehr Komfort und ein noch eleganteres Fahrzeug”, stellt Steve Harper fest.

 

Rate this item
(0 votes)

More in this category:

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang