NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it. Learn more

I understand

Fahrberichte

Renault Gruppe legt in Deutschland um 14,8 Prozent zu – Wachstum mehr als sechsmal stärker als der Markt

Die Renault Gruppe ist in Deutschland weiter dynamisch unterwegs: In den ersten neun Monaten des Jahres stiegen die Zulassungen um 14,8 Prozent auf fast 165.000 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge1  – der Gesamtmarkt wuchs um 2,2 Prozent. Der Marktanteil stieg um 0,64 Prozentpunkte auf 5,87 Prozent.

Auch bei den Elektroautos ist Renault in Deutschland weiterhin klar die Nummer eins. Mit 3.751 Zulassungen bei den rein batteriebetriebenen Fahrzeugen per Ende August 2017 erreicht Renault einen Marktanteil von 22,2 Prozent. Die Verkäufe stiegen um 47,8 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr.

Renault Gruppe: 164.967 Zulassungen; plus 21.254 Einheiten; 5,87 Prozent Marktanteil

Insgesamt steigerte die Renault Gruppe ihren Marktanteil um 0,64 Prozentpunkte auf 5,87 Prozent (Vergleichszeitraum 2016: 5,23 Prozent Marktanteil). Per Ende September legten die Zulassungen um 14,8 Prozent auf 164.967 Einheiten zu (Vergleichszeitraum 2016: 143.713 Einheiten). Die Pkw-Zulassungen wuchsen um 16,6 Prozent auf 147.637 Einheiten (per September 2016: 126.658 Pkw-Zulassungen). Der Pkw-Marktanteil legte um 0,7 Prozentpunkte auf 5,65 Prozent zu (4,96 Prozent). Bei den leichten Nutzfahrzeugen verzeichnen Renault und Dacia einen Zuwachs von 1,6 Prozent auf 17.330 Zulassungen (2016: 17.055 Einheiten).

Marke Renault: 115.616 Zulassungen; plus 11.109 Einheiten; 4,11 Prozent Marktanteil

Die Zulassungen der Marke Renault stiegen von Januar bis September um 10,6 Prozent auf 115.616 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (Vergleichszeitraum 2016: 104.507 Zulassungen). Der Marktanteil wuchs auf 4,11 Prozent nach 3,8 Prozent im vergleichbaren Vorjahreszeitraum.

Die Pkw-Zulassungen der Marke Renault erreichten ein Plus von 12,4 Prozent auf 99.946 Fahrzeuge (Januar bis September 2016: 88.906 Einheiten). Der Marktanteil stieg auf 3,83 Prozent (3,48 Prozent im Vergleichszeitraum 2016). Gleichzeitig wurden 15.670 leichte Nutzfahrzeuge der Marke neu zugelassen (Januar bis September 2016: 15.601 Einheiten). Der Nutzfahrzeug-Marktanteil von Renault liegt per Ende September bei 7,92 Prozent.

Dacia: 49.351 Zulassungen; plus 25,9 Prozent; 1,76 Prozent Marktanteil

Die Marke Dacia steigerte ihre Zulassungen von Januar bis September um 25,9 Prozent auf 49.351 Pkw und leichte Nutzfahrzeuge (Januar bis September 2016: 39.206 Einheiten). Der Marktanteil stieg auf 1,76 Prozent (1,43 Prozent). Die Verkäufe teilen sich auf in 47.691 Pkw (plus 26,3 Prozent) und 1.660 leichte Nutzfahrzeuge (plus 14,2 Prozent).

Rate this item
(0 votes)

Preisentwicklung Diesel

Preisentwicklung Super E10

Preisentwicklung Super E5

Zum Seitenanfang